Danica Klopotan

Aspiring als Maler so ausgeprägt und überzeugende Arbeit hat sie eifrig ein solides Fundament für das Gemälde in einer Weise, die die kroatische Naive erkannt wird gebaut.

Vorwort

Malerei der Welt Danica Klopotan

 

Danica Klopotan begann zu malen Reise zu den Errungenschaften der weithin bekannten und anerkannten "Hlebine School" der siebziger Jahre. Aspiring als Maler so ausgeprägt und überzeugende Arbeit hat sie eifrig ein solides Fundament für das Gemälde in einer Weise, die die kroatische Naive erkannt wird gebaut. Fans dieses Bild von ihr, und das ist für seine zahlreichen Einzel-und Gruppenausstellungen bekannt. Ihre Arbeiten wurden in den frühen siebziger Jahren des 20. gesehen worden Jahrhunderts, vor allem in der Gruppe zeigt in Wien, Hamburg, Mailand, Nürnberg, Stuttgart, Turin und unsere Zagreb.

Der Akt ihrer Malerei besteht aus mehreren Phasen. Erstens ist es ein Beobachter der Natur, die Motivation erfordert, wäre es dann bestimmen, die Strukturen und Töne, die fast unberührte Natur zu malen wird. Es kann frei in Betracht gezogen werden ein Meister der Anerkennung der fehlenden natürlichen Schönheit und ihrer Umwandlung in eine universelle Landschaft, unter dessen Ägide ist der Mensch. Es ist deshalb Mensch, Malerei idyllische Landschaften mit herrlichen Wiesen und Kornfeldern gemalt, entwickelt eine feine Malerei den Bäumen und kleinen Dörfern. Alles ist minutiös in den letzten Karikatur in kleinen Formaten. Ms. Klopotan in der Natur fühlt eine gewisse Intensität der natürlichen, als der unbestreitbare Nutzen, da sie absorbiert und entwickelt ihre eigenen künstlerischen Funktionen. Für schwerere idealistische Beziehung, und sie ist ein Träumer. In ihren Gemälden und Zeichnungen, die vereinfacht worden ist, werden die Zeichen immer nur eine natürliche und einfache. Sie zusammen mit der gemalten Landschaft Träger Atmosphäre von Ruhe und Gelassenheit, vor allem in den Zahlen, welche die Einfachheit in Einklang zu reflektieren. Ihre Seele ist die Quelle für eine Vielzahl von Motiven, die die Geschichte der menschlichen Einsamkeit und Natur pur, die scheint zu sein, schnell zu verschwinden, sterben. Für die Gemälde in Öl auf Leinwand unverwechselbaren Ton schuf einen Weg zu bauen. Dieser Bereich ist verengt auf dezentem Grau-und Brauntönen zu registrieren. Auf der Miniatur-Landschaft ist meisterhaft gemalten Vorder-und sfumato abgedeckt Tapete wird sorgfältig ausgewählt pearly-grau, während das Licht, Flüssigkeit breitet sich das Bild malen gibt leichte Eindruck von Bewegung. Dass es ein Beweis, wie viel Bedeutung beimisst, um das Problem Danica Klopotan Ton, dann das Bild, das den Eindruck von Ruhe, prägnante, abgerundete Lösungen verleiht. Was können sie mehr Bilder, mehr in den Vordergrund treten seine humanistische Weltsicht und eine gewisse psychologische, moralische und historische Wahrheit über den Menschen.
Er ist sowohl ihren Ursprung und ihr Ziel. Vor uns sind die Bilder der menschlichen Geschichte, mit allen Elementen der menschlichen Leid, Elend und obezvrijeđenosti aber Heiterkeit und Freude, die man findet, in der Schönheit der Natur. Und wie der Maler mehr und mehr schafft, Zeichnung und Malerei sind der Horizont der Wirkung der Kunst immer breiter. Dies führt zu neuen Werken wie "Harvest", "Zinnie", "Visibaba", "Morgens mit Iris" und andere. Ihre Bilder wurden jetzt unbedingt mit Liebe zum Leben, Interesse an Menschen und Einblicke in die komplexe Welt der Gefühle und Stimmungen in ihrer eigenen Umgebung durchdrungen.

Ms. Klopotan crtačica die Stimmung, die neugierig akvarelistkinja und geschickte Maler in Öl auf Leinwand ...

Mirjana Dučakijević